Trauriger
Schotter­garten?

Lebendiger
Kiesgarten!

Für ein lebendiges Miteinander:
Naturstein im Garten

In fast allen Bundesländern ist es offiziell: Schottergärten sind verboten. Wir haben dazu eine klare Haltung und begrüßen dies. Ist das ein Widerspruch zu uns als Naturstein-Händler? Nein, denn wenn Kies und Splitt richtig verwendet werden, übernehmen sie wichtige Funktionen in einer naturnahen Gartengestaltung.

Pflanzen statt Schotter und Rindenmulch

Die rechtlichen Vorgaben sind klar: Spätestens seit der neuen Landesbauordnung Nordrhein-Westfalen ist nun konkretisiert, was verboten ist. Als Schottergarten sind Flächen definiert, die größtenteils mit Folie oder Vlies und anschließend mit Schotter, Splitt, Rindenmulch oder Holzhackschnitzel bedeckt werden und gar nicht oder nur spärlich bepflanzt sind.

Grün statt Grau

In einem echten Kiesgarten ist Kies zum Beispiel ein hervorragende Mulchschicht – kombiniert mit den passenden Pflanzen. Und mit Splitt schaffst du Wege und Plätze, die eben nicht versiegelt sind und dem Boden schaden.

Schottergarten in einen blühenden Kiesgarten umwandeln

So einfach kann es gehen – schau dir hier die Tipps dazu an:

weco-icon-bodenverbesserer-1

Schottergarten
umwandeln

Icon Bodenverbesserer

Zur Anleitung für
deinen echten Kiesgarten

Feinsteinzeug-Terrassenplatten in 2 cm Stärke

Mit Unterkonstruktion „Keramik-Easy-Laying-System“ einfach hinlegen!

Was zeichnet die Terrassenplatten besonders aus?

Rutschfest

Pflegeleicht

Abriebfest

Rektifiziert

Farbecht

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Entdecke unsere Feinsteinzeug-Terrassenplatten

Im Format 40 cm x 80 cm x 2 cm

KAKIRIR Grau
KAKIRIR Grau
ARBOR Gelb Braun
ADAKIT Dark Grey
ADAKIT Cappuccino
KAKIRIR Grau
ARBOR Gelb Braun
ADAKIT Dark Grey

Mengenrechner

Mit unserem Kalkulator für Kies und Splitt kannst Du schnell und einfach die benötigte Menge für Dein Vorhaben bestimmen.

Händlersuche

Gib ganz einfach Deinen Standort ein und finde alle Händler in Deiner Nähe.

{

Nicht die Steine sind das Problem, sondern die Art wie sie verwendet werden.

Aus: „Der Kies muss weg“, Tjards Wendebourg, Verlag Eugen Ulmer

Moderner Stadtgarten als Kiesgarten mit Ziergräsern, Schafgarbe und Anis Ysop
weco-platzhalter-2

Wissenswertes

Naturschutz beginnt vor Deiner Haustür – verbessere die Lebensbedingungen für Pflanzen und Tiere. Die Natur bleibt bei reinen Schottergärten auf der Strecke. Oft fehlen Pflanzen und damit Pollen, Nektar und Samen: die Nahrung für Insekten und Vögel.

Gestalte Deinen Vorgarten mit einer naturnahen Bepflanzung. Verwende heimische Sträucher, Stauden und Kräuter. Mit Ziersplitt kannst Du zum Beispiel einen einladenden Weg in Deinem Vorgarten gestalten.

Icon eines Buches

Anleitungen

Icon eines Farbfächers

Farbwelten

Icon eines nach unten zeigenden Daumens

Steinwüsten

Icon zweier Sprechblasen

Häufige Fragen